Frauenfußball – und skurrile Fakten!

Heute geht es nicht um Facebook oder um Google Plus – sondern um Sport und eines der beliebtesten Sportarten: dem Fußball! Doch nicht um das anstehende DFB Pokal in Berlin, sondern um Frauen Fußball.

Tja, wusstet ihr:

  • Die iranischen Frauen dürfen nur mit Kopftuch Fußball spielen.
  • Fußball gilt in der USA als Frauensport.
  • Bis 1970 durften Frauen laut der Regularien der DFB keinen Fußball spielen.
  • Birgit Prinz – die mehrmalige Weltfußballerin gibt es auch als Barbie.
  • Der Pokal der Frauen Weltmeisterschaft kostet umgerechnet 30.000 Dollar.
  • 1991 fand die erste Frauenfußball Weltmeisterschaft statt.
  • Carolina Morace war die erste Spielerin, die bei einer WM einen Hattrick erzielte – sie traf 1991 drei Mal gegen Chinese Tapei.
  • Die Frauen fairer zur Werk gehen – bei der Frauen WM gab es nur 0,06 Rote Karten pro Spiel, dagegen 0,27 bei der Herren WM.
  • In Saudi Arabien dürfen keine männlichen Zuschauer ins Stadion, nur dann dürfen Frauen kicken.
  • Der DFB hat mehr als eine Million weibliche Mitglieder.

Die skurrilen Fakten über den Frauenfußball hat tussifussi.de aufgestellt – das Portal für Frauenfußball.

(Bildquellenangabe: © Benjamin Wiens  / pixelio.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.